Bürgergemeinde Basadingen-Schlattingen
BGBS.ch
Flechtenpfad.ch

[zurück] Anlässe 2006 > Verwaltungs-Waldbegehung, 12. Nov. 06

Fotos © by barbara-jost.ch
 
 

Förster Walter Ackermann führt die Bürgerverwaltungen von Basadingen und Schlattingen durch das dichte Gebüsch der ehemaligen Lothar-Fläche im Hegi Basadingen.

Verschiedene Themen wie Entwicklung, Baumarten, Wachstum, Wiederherstellungsprojekt etc. werden vor Ort erklärt und gezeigt.


Der starke Verbiss der jungen Eiche ist aufgrund ihrer Verästelungen deutlich sichtbar.
 

Mit den Ästen der höher gewachsenen Bäumen (rechtes und untere Bilder) lässt sich vom Förster je nach Bedarf mehr oder weniger Licht in die unteren Bodenregionen bringen.


 

 

 

Neue Eichenfläche "Bahnhofplatz" Schlattingen:
Nach grosser Holzung aufgrund Käferbefall wurde
die Fläche mit einem Fahrzeug aufgeräumt bzw.
die Holzabfälle und Äste zusammengeschoben.
 

Binsengras ist heute ein eindeutiger Indikator für verdichteten Boden.

In der früher befahrenen Fläche wächst flächig Binsengras.

Ausserhalb der Umzäunung links, wo der Boden nicht grossflächig befahren wurde, wächst kein Binsengras.

Ein Beispiel also, wie man es in Zukunft nicht mehr machen sollte.
 

Eine verbissfreie Eiche im vor Wild
geschützten, eingezäunten Bereich.
 

Eiche

Ahorn
  zurück zum Seitenanfang
Web © by JostWebService