Bürgergemeinde Basadingen-Schlattingen
BGBS.ch
Flechtenpfad.ch

[zurück] Anlässe 2016 > Vergabe Kasthofer Medaille im Basadingerwald

 
Eine besondere Ehre wurde uns am Mittwoch, 23. März 2016 im Basadinger Wald erwiesen.
Andreas Zingg von der WSL wurde von der Stiftung Pro Silva Helvetica für besondere Leistungen im Wald, insbesondere dem Plenterwald, geehrt.


Andreas Zingg wurde für seine Verdienste im Plenterwald mit der Kasthofer Medaille geehrt, welche nur alle paar Jahre verliehen wird. Andreas Zingg hat in Basadingen im Hegi, als wissenschaftlicher Mitarbeiter der WSL, die Versuchsfläche angelegt. Hier wird regelmässig der Zuwachs gemessen und auch die Artenvielfalt festgehalten. Diese Versuchsfläche ist eine von wenigen in der ganzen Schweiz - siehe auch Website der Pro Silva Helvetica.

Pressetext Thurgauer Zeitung
Pressetext Bote vom Untersee und Rhein  
 


Die Ehrung im Basadinger Wald hat mit einem kleinen Rundgang unter der Führung vom Förster Walter Ackermann begonnen.

Nachdem Christian Küchle, Verfasser des Buches Wurzen und Visionen, den Wald in Basadingen thematisiert hat, wurde in der Versuchsfläche die Ehrung durch Arthur Sandri, Präsident der Pro Silva Helvetica, vorgenommen.

Christian Küchle
  

Prof. Schütz
 

Arthur Sandri, Stiftung Pro Silva Helvetica, bei der Laudatio
 

Übergabe der Medaille durch Arthur Sandri von der
Stiftung Pro Silva Helvetica

Andreas Zingg von der WSL
Web © by JostWebService