Bürgergemeinde Basadingen-Schlattingen
BGBS.ch
Flechtenpfad.ch

Unser Wald - stabil, ökologisch und ökonomisch wertvoll

Ohne sich von allen möglichen "Waldbaumoden" beeinflussen zu lassen, hat unsere Bürgergemeinde während all den Jahren ein Ziel verfolgt: Einen stabilen, ökologisch wie ökonomisch wertvollen Wald!

Der hohe Anteil an Starkholz im unserem Wald bietet einer Vielzahl von Lebewesen Lebensraum und Nahrung. Seit einigen Jahren werden auch tote Bäume absichtlich stehengelassen und die Waldränder ökologisch aufgewertet.

Mit naturgemässer Waldwirtschaft wird das Ziel erreicht!

Im naturnahen Waldbau wird auf Kahlschlag verzichtet. Die jungen Bäume wachsen meist nach natürlicher Ansamung im Schutz der grossen Mutterbäume. Auf der ganzen Fläche sind jung und alt, Licht und Schatten mosaikartig verteilt. Dadurch bleibt ein ausgeglichenes Waldklima erhalten, was von den Waldbewohnern, insbesondere auch von Flechten geschätzt wird.

Wichtigste Merkmale für naturnahen Waldbau sind:
  • Bevorzugung standortsheimischer Baumarten
  • Förderung der natürlichen Waldverjüngung
  • nachhaltige Zusammensetzung des Waldes bezüglich Baumarten und Baumalter
  • eine boden- und waldschonende Nutzung
  • keine Verwendung von umweltgefährdenden Stoffen
  • eine angemessene Vertretung von Gebieten mit Vorrang Naturschutz

 

Kaufen und verwenden auch Sie:
Holz aus naturgemässer Waldwirtschaft

Web © by JostWebService