Bürgergemeinde Basadingen-Schlattingen
BGBS.ch
Flechtenpfad.ch

Flechtenbeschreibung Station 3 und 4

3 Chrysotrix candelaris
(Borken-Schwefelflechte; Status Rote Liste: nicht gefährdet)

Die leuchtend gelbe, pulvrig mehlige Krustenflechte wächst an regengeschützten Stellen am Stamm älterer Bäume.

*ziemlich seltene bis mässig häufige Art. In intensiv ackerbaulich genutzten und stärker luftverschmutzten Gebieten ist die Flechte selten geworden.

 

 


4 Lecanora subrugosa
(Runzelige Kuchenflechte; Status Rote Liste: nicht gefährdet)

Die weissliche Krustenflechte besitzt Fruchtkörper mit rotbraunen Scheiben und hellen Rändern.

*mässig häufige Art, Tendenz schwindend

 



Verfasserin: Helen Hilfiker, 8500 Frauenfeld
Web © by JostWebService