Bürgergemeinde Basadingen-Schlattingen
BGBS.ch
Flechtenpfad.ch

Grundsätze unserer Waldwirtschaft

Natürliche Waldverjüngung:

  • die Förderung der natürlichen Waldverjüngung
  • Verzicht auf grossflächige Verjüngung
  • kein Kahlschlag
  • die Bevorzugung standortsheimischer Baumarten
  • Bilder zum Thema

Zusammensetzung des Waldes

  • eine nachhaltige Zusammensetzung des Waldes bezüglich Baumarten und Baumalter
  • Förderung der Vielfalt in der ganzen Lebensgemeinschaft
  • gezielte Förderung des stufigen Waldes

Nutzung

  • durch angepasste Bewirtschaftung kann der ganze Wald genutzt werden, es wird aber auch auf der ganzen Fläche Naturschutz betrieben
  • boden- und waldschonende Nutzung
  • keine Grossmaschineneinsätze
  • Starkholzproduktion, keine Massenprodukte
  • Bilder und weitere Info zum Thema

Totholz

  • Tote Bäume sind lebenswichtig für viele Insekten und Pilze aber auch für Vögel wie zum Beispiel Spechte.
    Darum werden sie absichtlich stehen gelassen.
  • Bilder zum Thema

Ökologie, Ökonomie

  • Ohne sich von allen möglichen "Waldbaumoden" beeinflussen zu lassen, hat unsere Bürgergemeinde während all den Jahren ein Ziel verfolgt:
    einen stabilen, ökologisch wie ökonomisch wertvollen Wald!
Der Gegensatz - eine Fichten-Monokultur
Web © by JostWebService